dauerhafte Haarentfernung – Die Methoden

Wie läuft eine Sitzung Haarentfernung ab?

Es gibt eine Vielzahl an Möglichkeiten, unerwünschte Haare zu entfernen. Die eLight-Technologie (basierend auf IPL-Technolgie mit Radiofrequenz) ist das derzeit neuste Verfahren um die dauerhafte Haarentfernung durch zu führen. Die Haarwurzeln (Follikel) werden dauerhaft verödet und damit wird das Nachwachsen ausgeschlossen. Das IPL-System gilt als Weiterentwicklung des Lasers und gilt derzeit als modernste, hautfreundlichste und effektivste Methode der dauerhaften Haarentfernung. Die Kombination mit Radiofrequenz wird erst seit ca. 2009 eingesetzt. Unserer Erfahrung nach sind die Behandlungsergebnisse der dauerhaften Haarentfernung in Karlsruhe besonders bei helleren Haaren wesentlich besser geworden als nur mit reiner IPL-Technik.

Die Behandlung ist nahezu schmerzfrei und die Haut bleibt dabei völlig intakt. So können auch empfindliche Regionen wie Gesicht, Achselhaare und Intimbereich problemlos behandelt werden. Bei der Behandlung wird eine dünne Gel-Schicht auf die Haut aufgetragen, um eine optimale Lichtübertragung zu erzielen. Dabei dringen kontrollierte Lichtimpulse in die obere Hautschicht ein und werden über das Melanin (Farbstoff im Haar) zum Haarfollikel transportiert. Das Melanin wandelt die Lichtenergie in Hitze um, die den Haarfollikel verödet. Eine verödete Haarwurzel kann kein Haar mehr produzieren.

Ihre Telefon-Nr. für ein kostenfreies Beratungsgespräch zum Thema dauerhafte Haarentfernung in Karlsruhe: 0721 8248040

by forbeauty – the medical aesthetic lounge